RA Mario Schmid

schmidm1978 Bankkaufmann
1991 – 1996 Studium der Rechtswissenschaft
1996 – 1998 Referendariat
seit 1998 Rechtsanwalt
2000 Fortbildung zum Fachanwalt für Steuerrecht
2013 Fortbildung zum Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

adresskarteKontakt

Mitglied  der  ARGE  Baurecht  im Deutschen Anwaltverein und im Freiburger Anwaltverein. Mitglied der Deutsch-Schweizerischen Juristenvereinigung. Herausgeber der Zeitschrift Anwaltskurier.

RA Mario Schmid berät und übernimmt Mandate auf den nachfolgenden Gebieten des Rechts der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz.

  • Werkvertragsrecht, insbesondere Bau- und Architektenrecht
    VOB, Werkvertrag, Schwarzarbeit, Baukosten, Ersatzvornahme, Baumangel, Schlussrechnung, Schlusszahlung, Vorbehalt, vorbehaltslose Annahme, Mangel, Gewährleistung, Generalunternehmer, Bauherr, Bauträger, Raumlufttechnische Anlagen, DIN 18379
  • Vergaberecht
    Leistungsbeschreibung, Öffentliches Vergaberecht, Vergabeordnung, Vergabeverfah-ren, Öffentliche Ausschreibung, Compliance, Rahmenvertrag, Zuschlag, Contracting, Zertifizierung
  • WEG-Recht
    Eigenbedarf, Kaution, Nebenkosten, Pacht, WEG, Mietrecht, Mieterhöhung, Garten, Hausverwaltung, Eigentumswohnung
  • Erbrecht
    Erben, Erbschaft, Nachlass, Schenkung, Erbfolge, Nießbrauch, Enterbung, Erbverzicht, Erbschaftsanfechtung, Erbe, Behindertentestament
  • Allgemeines Zivilrecht
    Internationales Privatrecht, Hinterlegung, Akteneinsicht, Rechtspfleger, Sachverstän-diger, Abtretung, Einwendung, Rechtfertigungsgründe, Forderungsverkauf, Zuschlag
  • Steuerrecht
    Grundsteuer, Haushaltsführung, Stiftung, Selbstanzeige, Verkehrswertmethode, Ent-fernungspauschale, Betriebsprüfung, Buchführung, Doppelbesteuerungsabkommen, Gewerbesteuer

in der Bundesrepublik Deutschland und

  • Angelegenheiten im grenzüberschreitenden Verkehr mit der Schweiz
    Beitreibung von Forderungen gegen in der Schweiz bzw. in der Bundesrepublik Deutschland ansässige Schuldner, Arbeitnehmerüberlassung, Werkverträge zwischen deutschen Auftraggebern und Schweizer Auftragnehmern